Nestchen für den Stubenwagen

Du wirst schon ganz bald glückliche Mama oder glücklicher Papa eines neugeborenen Kindes? Du bist vielleicht aber auch bereits eine glückliche Mama bzw. ein glücklicher Papa? Du möchtest deinem kleinen Liebling nun mit einem wunderschönen Stubenwagen in den ersten Monaten ein noch weitaus mehr geborgenes und gemütliches Plätzchen bieten? Durch den Zukauf eines Nestchens kannst du den Stubenwagen für deinen Schatz etwas angenehmer gestalten und bietest gleichzeitig weiteren Schutz.

Was jedoch genau ein Nestchen ist und wozu es dient, möchten wir dir hier gerne näher bringen.
Ein Nestchen für einen Stubenwagen ist ein besonders weicher und luftdurchlässiger Stoff, in der Regel aus Baumwolle, der rundum den Stubenwagen befestigt wird.

Dies kann ganz einfach mittels der angebrachten Schleifen erfolgen. Demnach lässt es sich auch bequem und einfach wieder entfernen, wenn es vielleicht einmal nicht (mehr) gewünscht ist, oder aber in die Wäsche muss.

Wofür benötige ich ein Nestchen?

Es gibt verschiedene Gründe die für ein Nestchen sprechen, da es in mehreren Punkten sehr hilfreich ist. Zum einen ist dein kleiner Schatz rundum vor Zugluft geschützt. Denn gerade in den ersten Monaten des Lebens sind Kinder doch sehr anfällig was Viren und Bakterien betreffen. Weiterhin bietet ein Nestchen Schutz, da viele kleine Kinder bereits im frühen Alter anfangen mit dem Kopf an das Gitter zu „schlagen“, was durchaus ausversehen passieren kann, aber eben auch weil die Kleinen sich einfach nur ankuscheln wollen. Durch das Anbringen eines Nestchens am Stubenwagen kann dies von Beginn an verhindert werden.

Große Farbauswahl

Ein Nestchen gehört nicht zwingend zur Standard Ausstattung eines Stubenwagens. Dies ist von den einzelnen Herstellern her unterschiedlich. In vielen angebotenen Stubenwagen Sets ist jedoch meistens ein Nestchen dabei. Ansonsten kann dieses aber einfach und problemlos nachgekauft werden, da dieses als Zubehör einzeln angeboten wird.

Die Auswahl der verschiedenen Farben an Nestchen für den Stubenwagen ist vielfältig und bunt. Von den typischen Farben rosa für die Mädchen oder hellblau für die Jungen, bis hin zu gelb, lila oder grün ist alles dabei. Das praktische ist zudem, dass du das Nestchen wahlweise mit der farbigen Seite nach außen oder nach innen drehen kannst.

Einfache Pflege und Verträglich

Gerade werdende Eltern bekommen oft zu hören, dass ein Nestchen nicht zwingend notwendig und zudem auch nicht sicher ist. Notwendig ist ein Nestchen auf jeden Fall nicht, es sorgt vielmehr für mehr Komfort für das Kind. Gefahren bestehen bei richtiger Anbringung auch nicht. Hier solltest du immer die Beschreibung des Herstellers beachten und im Notfall auch direkt nachfragen.

Bei richtiger Nutzung keine Gefahren

Der Bezug eines Nestchens besteht in der Regel aus weicher Baumwolle, die besonders schonend und hautfreundlich ist. Gerade bei der frischen, sensiblen und empfindlichen Haut von kleinen Kindern ist dies unbedingt notwendig. Du kannst das Nestchen ganz einfach vom Stubenwagen abtrennen, schonend waschen und anschließend ganz einfach wieder befestigen.

Fazit: Traumbettchen mit Nestchen

Wenn du deinen kleinen Liebling in ein richtiges Traumbettchen liegen sehen möchtest, bist du mit der Auswahl eines Stubenwagens inklusive Nestchen bestens ausgestattet. Der schonende Bezug schützt zum einem das Kind vor Gefahren und Verletzungen am Kopf, dient aber gleichzeitig auch dazu, dass keine Zugluft entsteht. Durch die große Auswahl an besonders schönen und bunten Farben wird der Stubenwagen kindgerecht und romantisch. Auch die An- und Abbringung des Nestchens ist sehr einfach, so dass du es jederzeit bequem zum Waschen entfernen kannst. Bei richtiger Anbringung spricht also absolut nichts gegen ein Nestchen am Stubenwagen.